Hellseherin Rosalinde Haller hat sich für uns schon mal die Numerologie sowie die energetischen Schwingungen der Ballnacht am 16. Jänner 2014 ansgesehen. Und gibt freudig grünes Licht.

Transient

Waren Sie schon einmal am ZuckerBäckerball?

Ja, ich war beim letzten Ball im Jänner 2013. Wobei ich leider nie vor 23 Uhr dazustossen kann, da meine Radiosendung Donnerstag abends läuft. Danach breche ich aber sofort zum Ball auf.

Was macht den ZuckerBäckerball so besonders?

Sehr wichtig ist das Ambiente der Hofburg. Dieses beeindruckende Umfeld ist bei großen Bällen entscheidend, und ich besuche doch 4-5 im Jahr. Ich empfinde den ZuckerBäckerball als gesellschaftlich rund, er ist nicht übermäßig steif, aber doch sehr edel. Und ganz besonders macht es mir Spaß, den Leuten zuzusehen, die sich auf die Lose und später zu den Tortengewinnstellen stürzen. Es herrscht so positive Stimmung, vor allem wenn immer wieder Leute mit 5 Torten rausgehen, und dabei zufrieden über das ganze Gesicht strahlen.

Werden sie sich eine Tortengarantie sichern?

Das nicht, aber ich kaufe mir zumindest ein Los und hoffe meine Lieblingstorte, eine Sachertorte, zu gewinnen. Sollte ich nicht gewinnen, ist es nicht so schlimm, da ich selbst eine Spitzenbäckerin bin, zumindest werde ich immer wieder so von meinen Gästen bezeichnet.

Findet eine Hellseherin schneller das richtige Ballkleid?

Nicht unbedingt. Bei mir sind allerdings schon sehr viele schöne Kleider zur Auswahl in meinem Besitz. Noch dazu habe ich viele in zwei Größen, sodass ich immer jene Größe wählen kann, welche meine Beherrschung im vergangenen Jahr beim Aufessen meiner leckeren Torten widerspiegelt.

Wie verbringen Sie eine optimale ZuckerBäcker-Ballnacht?

Ganz bestimmt werde ich viel auf der Tanzfläche zu finden sein, ich tanze leidenschaftlich gerne, neben den klassichen Standardtänzen auch Rock’n Roll. Wenn sich eine Gelegenheit ergibt, werde ich sicherlich eine süße Köstlichkeit naschen. Die restliche Zeit freue ich mich darauf zu flanieren, Leute zu begrüßen und mich mit ihnen zu unterhalten.

Erleben Hellseherinnen eine Ballnacht anders?

Auf jeden Fall, man geniesst eine derartige Entspannung noch viel bewusster. Viele Leute, die sich beruflich an mich wenden, eröffnen mir ernste Lebensthemen. Beim ZuckerBäckerball kann jeder große Mengen fröhlicher Energie aufnehmen.

Wie schätzen Sie die Energie während der Ballnacht am 16. Jänner 2014 ein?

Numerologisch und von der Schwingungsenergie her steht der 113. ZuckerBäckerball unter der Energie der Zahl 6. Somit steht der Ball unter folgendem Motto: „Eigentlich ist es egal, was wir tun, wir sollten vor allem wir selbst sein. Wenn wir dies schaffen, können wir sehr viel tun.“

Es werden heuer viele neue Gäste angesprochen werden, welche noch nie auf dem Zuckerbäckerball waren. Der Ball wird auch finanziell ein sicherer Erfolg werden. Aber auch praktische Ziele werden umgesetzt werden.

Es wird viel Kreativität geben, und daher mit Sicherheit auch viele aussergewöhnliche Tortenkunstwerke. Auch Idealismus ist großzügig vorhanden, einige freiwillige Helfer arbeiten aktiv mit. Jeder will Vollkommenes einbringen, trotzdem ist aber Unabhängigkeit gefragt.

Insgeheim gibt es im Bereich der Gestaltung einige Unsicherheitsfaktoren, aber trotz ein paar Hürden wird alles perfekt werden.

Somit kann man eine gelungene Ballnacht erwarten?

Definitiv, es wird eine sehr vergnügliche Stimmung herrschen. Gute zwischenmenschliche Verbindungen können in dieser Ballnacht geknüpft werden. Alles wird klappen.